13. April 2018

Dass man sich nicht – nie­mals – von wem auch immer distan­ziert, ist kei­ne poli­ti­sche Ent­schei­dung, son­dern eine ästhetische.

Total
0
Shares
Vorheriger Beitrag

12. April 2018

Nächster Beitrag

14. April 2018

Ebenfalls lesenswert

25. August 2021

Der pro­vo­kan­tes­te Satz: „Ich bin glücklich.” *** Am Ran­de einer Ver­an­stal­tung im Vogt­land spricht mich eine Ärz­tin an.…

28. April 2019

Die Sonn­ta­ge …– dies­mal den Abschweifungen! Nach vie­len Jah­ren – es waren derer sage und stau­ne 28 –…

6. April 2019

Ist denn „Kli­ma” nicht bloß ein „Kon­strukt”?                                            *** Öffent­li­che Per­so­nen, die sagen, mit Ver­tre­tern die­ser und jener…

7. Juni 2019

Der Lon­do­ner Jour­na­list David Good­hart, der lan­ge für die Finan­cial Times schrieb, bevor und schließ­lich sein eige­nes Maga­zin…