3. Juli 2018

Appen­dix zum gest­ri­gen Ein­trag: Die Eini­gung, die in der Nacht zwi­schen Mer­kel und See­hofer erzielt wur­de und die letzt­lich auf ein par­ti­el­les Ein­kni­cken der Kanz­le­rin hin­aus­läuft, lässt sich mei­nes Erach­tens nur mit einer Ver­än­de­rung des erwähn­ten Fak­tors X erklären … 

                                   ***

Eine Mit­tei­lung an all die­je­ni­gen, die den Hin­ter­blie­be­nen des tot­ge­schla­ge­nen Tho­mas K. aus Ber­gisch Glad­bach eine Spen­de zukom­men las­sen wol­len. Das Ver­fah­ren gestal­tet sich jetzt fol­gen­der­ma­ßen: Am kom­men­den Diens­tag wird ein Kon­to ein­ge­rich­tet, sofort dar­auf gebe ich an die­ser Stel­le die Bank­ver­bin­dung und den Tag bekannt, an dem es wie­der geschlos­sen wird. Das bis dahin ein­ge­trof­fe­ne Geld – die Sum­me wer­de ich hier bekannt­ge­ben – über­wei­se ich an die Anwäl­tin der Fami­lie, die es wie­der­um der Wit­we über­gibt.
Wirkt alles ein biss­chen umständ­lich, geht aber nicht anders.

Total
0
Shares
Vorheriger Beitrag

2. Juli 2018

Nächster Beitrag

5. Juli 2018

Ebenfalls lesenswert

12. Juli 2019

Heu­te ist der Geburts­tag von Kirs­ten Flag­stadt, jener Sopran-Kathe­dra­le, unter deren gewal­ti­gem Decken­ge­wöl­be die Orgel­klän­ge Lau­ritz Mel­chi­ors ertön­ten.…

23. März 2021

Zeit­ge­mä­ße For­mu­lie­run­gen, x.-te Fol­ge: Er mach­te aus sei­nem Her­zen kei­ne Mörderinnengrube. *** „Die non­cha­lan­te Brä­sig­keit, mit der Pan­de­mie-Bekämp­fung…

3. Mai 2019

Das dümms­te aller Pla­ka­te zur Euro­pa­wahl, was ange­sichts der bärin­nen­star­ken Kon­kur­renz durch Grü­ne und SPD beacht­lich ist: Jetzt wer­den…

20. März 2020

„Einer schrieb: ‚Ich dach­te, mit dir ein geis­ti­ges Duell zu füh­ren. Aber ich sehe, du bist unbe­waff­net.’ ”(Chat-Fund­stück von…