23. November 2018

Aus gege­be­nem Anlass:

„Die Zivi­li­sa­ti­on erscheint als Erfin­dung einer ver­schwun­de­nen Art.”

„Zivi­li­sa­ti­on ist, was ein Wun­der vor dem Eifer der Regie­ren­den rettet.”

„Zivi­li­sier­te Indi­vi­du­en sind nicht das Pro­dukt einer Zivi­li­sa­ti­on, son­dern deren Ursache.”

„Der Kris­tall Zivi­li­sa­ti­on ist bei einer bestimm­ten Bevöl­ke­rungs­dich­te schmelzbar.”

„Die Zivi­li­sa­tio­nen sind som­mer­li­ches Insek­ten­ge­brumm zwi­schen zwei Wintern.”

Nicolás Gómez Dávila

                                    ***

Immer wie­der erbau­lich, wenn der Pes­si­mis­mus und die Tris­tesse aus­bre­chen: dies.

Total
0
Shares
Vorheriger Beitrag

22. November 2018

Nächster Beitrag

24. November 2018

Ebenfalls lesenswert

1. März 2019

Netz­fund: *** Jor­dan Peter­sons Buch „12 Rules For Life” beginnt mit einem inzwi­schen bei­na­he klas­si­schen Hum­mer-Gleich­nis, also der…

Die Hex’ geht fort…

Die Heim­su­chung aus der Ucker­mark hat abge­dankt. Das Ver­häng­nis im Hosen­an­zug wird mit­samt sei­nen abge­kau­ten Fin­ger­nä­geln von den…

8. Februar 2022

Die „Open Socie­ty” muss man sich als das Gegen­teil einer frei­en Gesell­schaft vorstellen. *** Was ist der Mensch?…