Kurze Durchsage der Damen Klio & Kalliope

„Land der Wun­der”, Zürich 2005, S. 212 (hier):

20190111 141118

Die Sze­ne spielt am 7. Okto­ber 1989.Was gesche­hen ist, wird wie­der gesche­hen, was getan wur­de, wird man wie­der tun: Es gibt nichts Neu­es unter der Son­ne. Zwar gibt es bis­wei­len ein Ding, von dem es heißt: Sieh dir das an, das ist etwas Neu­es – aber auch das gab es schon in den Zei­ten, die vor uns gewe­sen sind.” (Prediger/Kohelet 1, 9–10).

Total
0
Shares
Vorheriger Beitrag

12. Januar 2019

Nächster Beitrag

16. Januar 2019

Ebenfalls lesenswert

28. Februar 2020

Wenn das Coro­na-Virus so wei­ter­macht, lässt am Ende noch die zivil­ge­sell­schaft­li­che Wach­sam­keit gegen den Rechts­po­pu­lis­mus nach. Zum Höcke!                                  …

12. Mai 2019

Die Sonn­ta­ge immer…! Ich habe gele­gent­lich auf die­sen Sei­ten des gro­ßen per­si­schen Dich­ters, Mathe­ma­ti­kers und trink­freu­di­gen Fata­lis­ten Omar Chay­yam…

2. Juli 2018

Am 12. Juni ver­brei­te­te ich an die­ser Stel­le die Nach­richt, die CDU habe das Ende der Ära Mer­kel…

2. Dezember 2018

Die Sonn­ta­ge immer…? Neben einem Glanz­stück des Reper­toires wie die­sem (bei solch erle­se­nen Bei­spie­len erschließt sich auch sofort der…