die Gesell­schaft des wie­der­ver­ei­nig­ten Deutsch­land, zumal – kei­nes­wegs nur – der öst­li­chen Bun­des­län­der, mit einem von Krank­heit, dem Erre­ger AfD, befal­le­nen Orga­nis­mus gleich­zu­set­zen” sei. „Bis­her sind der­lei Infek­tio­nen nicht töd­lich ver­lau­fen, die Vor­gän­ge in Thü­rin­gen gaben aller­dings Anlass zur Besorg­nis”. Anlass zur Besorg­nis gibt frei­lich spe­zi­ell der Geis­tes­zu­stand eines Juden, der sich der Nazi­dik­ti­on bedient, aber dafür wäre ein Ver­tre­ter der irren­ärzt­li­chen Wis­sen­schaft von­nö­ten, ich als Numis­ma­ti­ker füh­le mich hier gänz­lich unzu­stän­dig. Als neben­be­ruf­li­cher Vic­tor Klem­pe­rer der Zwei­ten deut­schen Repu­blik muss ich’s aller­dings auf­schrei­ben und für den nächs­ten Äon fest­hal­ten, wie es sich anlässt, wenn fide­le Ruhe­stands­hu­ma­nis­ten blank­zie­hen, weil sie auf ein­mal ver­ste­hen, dass sie die Welt, die sie nie ver­stan­den haben, nun erst recht nicht mehr verstehen.