7. Juli 2020

Der Nach­rich­ten­über­blick.

Ber­lin. Da knapp 27 Pro­zent der CDU-Mit­glie­der Frau­en sind, müs­sen logi­scher­wei­se 50 Pro­zent der Ämter und Man­da­te an Frau­en ver­ge­ben wer­den, for­dert die Par­tei­che­fin. Schwa­cher Wider­spruch kommt über­wie­gend aus den ewig­gest­ri­gen 73 Prozent.

Screenshot 2020 07 07 16.35.19

Toron­to. Die Anfüh­re­rin der kana­di­schen „Black Lives Matter”-Emanzipationsbewegung hat Ange­la Mer­kel, Gre­ta Thun­berg und Geor­ge Soros als „Unter­men­schen mit gene­ti­schen Defek­ten” bezeich­net. Stel­lung­nah­men der Betrof­fe­nen lie­gen bis­lang nicht vor.

Screenshot 2020 07 07 15.18.15

Washing­ton. Der ame­ri­ka­ni­sche Dik­ta­tor Donald Trump star­tet die nächs­te Unter­drü­ckungs­kam­pa­gne gegen Frau­en und Linke.

Screenshot 2020 07 07 15.10.19

New Bruns­wick, Pis­ca­ta­way (New Jer­sey). Eine muti­ge Men­schen­recht­le­rin hat gegen Trumps Plä­ne zur Dis­kri­mi­nie­rung Aus­ge­bil­de­ter pro­tes­tiert. Unter Beru­fung auf Geor­ge Orwell erklär­te sie:

Screenshot 2020 07 07 15.49.21

Seat­tle. Wie Pup­pen flo­gen Augen­zeu­gen­be­rich­ten zufol­ge zwei wei­ße Frau­en durch die Luft, als ein eben­falls wei­ßer Jagu­ar mit hoher Geschwin­dig­keit in eine „Black Lives Matter”-Demonstration fuhr.

Screenshot 2020 07 07 16.02.57

Eine der bei­den Frau­en ist inzwi­schen an den Fol­gen der Ver­let­zun­gen gestorben.

Screenshot 2020 07 07 16.03.43

(Der Spie­gel hat in der Eile ver­ges­sen, den Hin­ter­grund anzu­ge­ben: Der Fah­rer des wei­ßen Jagu­ar war ein Schwarzer.)

Paris. Der Welt­kon­zern L’O­ré­al enga­giert sich beson­ders enga­giert gegen Ras­sis­mus, Dis­kri­mi­nie­rung und Whitefacing.

IMG 20200629 WA0001

Köln. Weil sie unver­schlei­ert war und die von ihrer Vor­ge­setz­ten emp­foh­le­ne Arm­län­ge Abstand nicht ein­hielt, ist die stell­ver­tre­ten­de Ober­bür­ge­meis­te­rin trotz ihres Alters und ihrer SPD-Mit­glied­schaft will­kom­mens­kul­tu­rell beläs­tigt worden.

Screenshot 2020 07 07 19.21.05

Es heißt, sie sei am Mauritiuswall/ Ecke Schaa­fen­stra­ße begrapscht worden.

Screenshot 2020 07 07 19.27.27

Bezie­hungs­wei­se an der Brust.

Screenshot 2020 07 07 19.20.00

Elfi Scho-Ant­wer­pes wur­de 2011 mit dem „Gink­go”, einem Preis der Köl­ner Fried­hofs­gärt­ner, für „ihren nach­hal­ti­gen Ein­satz zuguns­ten einer leben­di­gen städ­ti­schen Fried­hofs­kul­tur” aus­ge­zeich­net. Die Poli­zei schließt einen Zusam­men­hang aus.

Stutt­gart. Das von den Grü­nen geführ­te Minis­te­ri­um für Sozia­les und Inte­gra­ti­on will Ärz­te zur Tötung unwer­ten Lebens ver­pflich­ten. Aus­nah­me­re­geln sol­len für mus­li­mi­sche Pati­en­tin­nen gelten.

Screenshot 2020 07 07 15.04.27

Arn­stadt. Unter dem Mot­to „Anal­sex für den Volks­tod” enga­giert sich ein grü­ner Akti­vist, der aus Angst vor Götz Kubit­schek und des­sen Frau anonym blei­ben muss, gegen die von Nazis ver­brei­te­te Ver­schwö­rungs­theo­rie einer angeb­li­chen „Umvol­kung”.

kmnlgalkbcmknkdf

Ober­günz­burg. Mit einer neu­en Fol­ge der Rea­li­ty Soap „Schei­dung auf afgha­nisch” erreicht die Par­ty- und Event­sze­ne das All­gäu. Da auch Schul­kin­der im Bus waren, erwägt die Bun­des­prüf­stel­le für die Fort­set­zung eine Altersfreigabe.

Screenshot 2020 07 07 15.45.41

Ber­lin. Der U‑Bahnhof Moh­ren­stra­ße ist in Anti­se­mi­ten­stra­ße umbe­nannt worden.

Screenshot 2020 07 07 15.39.24

Die Moh­ren­apo­the­ke bleibt aller­dings unter ihrem alten Namen wei­ter in Betrieb.

107223183 10214191582103455 2795308830202750461 o

Total
0
Shares
Vorheriger Beitrag

6. Juli 2020

Nächster Beitrag

10. Juli 2020

Ebenfalls lesenswert

15. März 2019

Der Anschlag von Christ­church eröff­net wei­te­re Aus­sich­ten auf den Bür­ger­krieg. Die­je­ni­gen, die gehofft hat­ten, er wer­de nur eine…

R.I.P.

Die­ser Ein­trag wird den einen oder ande­ren Leser wahr­schein­lich über­ra­schen oder sogar befrem­den, aber für mich ist es…

29. Oktober 2020

  Das auf­merk­sa­me Ver­fol­gen und Kom­men­tie­ren der aktu­el­len Geschehnisse                 mag not­wen­dig oder sogar gebo­ten sein,…