28. August 2020

Netz­fund eins:

Meutenmenschen

Netz­fund zwei:

Merkelmussweg

                                 ***

Aus dem Wiki­pe­dia-Ein­trag zum sowje­ti­schen Ehren­mal in Berlin-Treptow: 

Bildschirmfoto 2020 08 28 um 09.31.15

 
Ber­lins Innen­se­na­tor (SED/SPD) teilt mit:

Bildschirmfoto 2020 08 28 um 09.32.07

Gelernt ist eben gelernt. 

Bildschirmfoto 2020 08 28 um 11.01.54
Bildschirmfoto 2020 08 28 um 11.02.26

 
In der Dis­zi­plin Nazis-an-die-Wand-Malen las­sen sich unse­re „rot­la­ckier­ten Nazis” (Kurt Schu­ma­cher, dem SPD-Aus­schluss durch sei­nen Tod knapp ent­gan­gen) von nie­man­dem übertreffen.

In der Dis­zi­plin Dop­pel­zün­gig­keit will die Bun­des­re­gie­rung mitmischen:

Bildschirmfoto 2020 08 28 um 11.40.11

                                 ***

Eine Schlag­zei­le …

Bildschirmfoto 2020 08 28 um 09.26.22

… und ihr Autor (Omi­kron? Sig­ma? Omega?):

Bildschirmfoto 2020 08 28 um 09.27.01

Irgend­ein effe­mi­nier­tes Sen­si­bel­chen aus dem Ham­bur­ger Zen­tral­or­gan für offen pro­gres­sis­tisch leben­de Tan­ten bei­der­lei Geschlechts ist immer vorn mit dabei, wenn wei­ße Män­ner­ge­walt ange­pran­gert wird. Wor­über die sich nie bekla­gen und was sie auch dies­mal kul­tur­sen­si­bel beschwei­gen wer­den sind Fäl­le wie die­ser von Bild vermeldete:

Bildschirmfoto 2020 08 28 um 10.41.26

 
Bildschirmfoto 2020 08 28 um 10.46.10

Die Kro­nen-Zei­tung ergänzt, was eh jeder weiß:

Bildschirmfoto 2020 08 28 um 10.47.09

   
Mit hoher Wahr­schein­lich­keit befan­den sich die Täter in einer psy­chi­schen Aus­nah­me­si­tua­ti­on. Auf der Wein­stein/­Brü­der­le-Ska­la wird ihre Tat als „Gene­rell nicht spür­bar, jedoch gemes­sen” eingestuft.

                                 ***

Die See­len der bei­den leben­dig begra­be­nen Jugend­li­chen sind für immer zer­stört. Es ist mir unver­ständ­lich, war­um so vie­le Zeit­ge­nos­sen die Todes­stra­fe ableh­nen.  
                                

Total
0
Shares
Vorheriger Beitrag

27. August 2020

Nächster Beitrag

30. August 2020

Ebenfalls lesenswert

7. November 2020

Wer heut­zu­ta­ge die Zei­tun­gen liest, stellt schnell fest: Die Namen, die den Medi­en­schwarm in Wal­lung ver­set­zen, sind die…

22. August 2019

Wie ver­dor­ben und schwäch­lich muss eine Gesell­schaft sein, deren Eli­ten aus allen publi­zis­ti­schen Roh­ren mit Moral­platz­pa­tro­nen auf das…

10. April 2019

„Haben Sie”, fragt ein Gast im fran­zö­si­schen Restau­rant den Kell­ner, „haben Sie Ama­ret­to?„Ant­wort: „Ja. Leider.”                                     *** Vor…