Frau Männin holt auf

Wich­ti­ge Wer­ke: Der Zau­be­rin­nen­berg, Dok­to­rin Faus­ti­na, Die Erwähl­te, Mari­on und der Zau­be­rer, Die Tod in Vene­dig, Her­rin und Hün­din, Jose­pha und ihre Schwestern.

Sie lachen?

(Sophi­en­kir­che Ber­lin-Mit­te. Ich dan­ke Leser *** für die Zusendung.)

PS: „Ich möch­te bit­te eine Radlerin.”
„Oh, lei­der funk­tio­niert unse­re Zapf­hen­ne nicht.”
(Neue­rer Münch­ner Biergartenwitz)

 

Total
1
Shares
Vorheriger Beitrag

"Was macht der Wahlkampf?"

Nächster Beitrag

15. Juni 2021

Ebenfalls lesenswert

5. Mai 2021

„Aus­län­der, lasst uns nicht mit die­sen Deut­schen allein” – der alte lin­ke Slo­gan, scherzt Freund ***, gewin­ne in…

28. Januar 2019

„Bevor ich auf den Lauf­steg gehe, da geh’ ich lie­ber auf den Strich. Ich füh­le mich als Frau…

7. September 2019

„Wir müs­sen end­lich mit glei­cher Mün­ze zurück­zah­len. Wenn die uns ‚Kli­ma­l­eug­ner’ nen­nen, dann soll­ten wir sie durch­gän­gig als…