Frau Männin holt auf

Wich­ti­ge Wer­ke: Der Zau­be­rin­nen­berg, Dok­to­rin Faus­ti­na, Die Erwähl­te, Mari­on und der Zau­be­rer, Die Tod in Vene­dig, Her­rin und Hün­din, Jose­pha und ihre Schwestern.

Sie lachen?

(Sophi­en­kir­che Ber­lin-Mit­te. Ich dan­ke Leser *** für die Zusendung.)

PS: „Ich möch­te bit­te eine Radlerin.”
„Oh, lei­der funk­tio­niert unse­re Zapf­hen­ne nicht.”
(Neue­rer Münch­ner Biergartenwitz)

 

Total
1
Shares
Vorheriger Beitrag

"Was macht der Wahlkampf?"

Nächster Beitrag

15. Juni 2021

Ebenfalls lesenswert

21. Juni 2020

Bei den Behaup­tun­gen, ein gewis­ser Herr Dros­ten sei mit einem „So sorry”-T-shirt vor meh­re­ren Kar­stadt-Filia­len gese­hen wor­den, zum…

3. September 2020

Mmmh. Es sind schon Men­schen für klei­ne­re Beträ­ge ver­gif­tet worden.                                  ***

14. August 2019

Es war erwart­bar, dass sie bei der Tages­schau am Tag des Mau­er­baus, also ges­tern, ver­su­chen wür­den, sämt­li­che Gren­zen…

25. Februar 2020

„Das Para­dies liegt zu Füßen der Müt­ter.„Moham­med (Muham­mad)                                  *** Sie so: Und was machst du so?Ich so:…