19. Juli 2022

Und schon wie­der ist es Dienstag:

Wer sich den heu­ti­gen Pod­cast nach­träg­lich anse­hen möch­te, kli­cke bit­te hier. Streng­ge­nom­men war es der ers­te von zwei Tei­len über das „Mann-Frau-Ding”, die Lage der Zwei­ge­schlecht­lich­keit zwi­schen Queer­ness, Diver­si­ty und wokem Gesin­nungs­druck betrach­tend. Nächs­te Woche möge dann ihr Lob aus allen Regis­tern ertönen.

 

Vorheriger Beitrag

17. Juli 2022, Nachtrag

Nächster Beitrag

Klonovsky live: Acta diurna - Folge 4

Ebenfalls lesenswert

In memoriam Egon Friedell

Nach mei­ner gest­ri­gen Emp­feh­lung der von Fried­rich Tor­berg unter dem Titel „Die Tan­te Jolesch” ver­sam­mel­ten Anek­do­ten, in denen…

19. August 2022

Heu­te bleibt der Klei­ne Eck­la­den geschlossen. Mmh. Ich habe mich zumin­dest bei einem Par­tei­tag der Schwe­fel­brü­der auf der…