Die Wahlanalyse …

… in zwei Tweets.

PS: „ ‚Die wenigs­ten wer­den so dumm sein zu glau­ben, dass die AFD das Pro­blem löst’: Die­se Arro­ganz und Dreis­tig­keit ist unbe­schreib­lich. Er sitzt mit­ten in der Pro­blem­ver­ur­sa­cher bzw ‑ver­stär­ker­par­tei und haut so eine grö­ßen­wahn­sin­ni­ge The­se raus gegen­über einer Par­tei, die noch nicht in Regie­rungs­ver­ant­wor­tung war und oben­drein den höchs­ten Anteil an Berufs­prak­ti­kern und Qua­li­fi­zier­ten hat.”
(Leser ***)

 

Vorheriger Beitrag

9. Juni 2024

Nächster Beitrag

12. Juni 2024

Ebenfalls lesenswert

Ich wusste es!

Aber wie­so banal? Ich weiß wegen der Bezahl­schran­ke frei­lich nicht, was die min­nig­li­che Maid als demo­kra­tisch kor­rek­te Alter­na­ti­ven zu…

28. Juni 2023

Ver­sto­ßen wur­de Kas­san­dra, erwürgt, samt der Söh­ne, Laokoon; Heu­te stün­den bei­de nur im Bericht des VS. *** Der Grund­stein…

9. Oktober 2023

Noti­zen zum Wahlabend. Der gro­ße öffent­li­che Intel­li­genz­test in Bay­ern und Hes­sen zei­tig­te halb­wegs zufrie­den­stel­len­de Resul­ta­te. Die Mehr­heit der…

Das meint der Leser

„der bro­u­ha­ha über die gefähr­dung von frau wei­del (mit den ent­spre­chen­den ’sicher­heits-reak­tio­nen’) sowie kurz danach der gemel­de­te über­fall…