Klonovsky live: Acta diurna – Folge 1

Von Ver­schwö­run­gen, Ver­schwö­rungs­theo­rien und „Schwur­b­lern”, die erstaun­lich oft recht hat­ten. (Ich bit­te um Par­don für die anfäng­li­chen tech­ni­schen Slap­stick-Ein­la­gen; der Vor­trag beginnt bei 18.00.)

Kli­cken Sie auf den unte­ren But­ton, um den Inhalt von gettr.com zu laden.

Inhalt laden

Vorheriger Beitrag

Heute Abend nicht vergessen ...

Nächster Beitrag

29. Juni 2022

Ebenfalls lesenswert