Lottas Mutter hat einen Penis

Dies ist das ers­te deutsch­spra­chi­ge Kin­der­buch über eine Frau mit Pria­pis­mus. In „Maxi­mi­lia­ne will zum Gang Bang” the­ma­ti­sie­ren die Autor:_*Innen die Puber­tät eines Mäd­chens, das an schmerz­haf­ten Dau­er­erek­tio­nen lei­det. Anfangs war Maxi­mi­lia­ne sehr glück­lich mit ihrem Zeu­ge­stock, doch ging sie mit ihren stän­di­gen Erek­tio­nen vie­len ande­ren Frau­en auf den Sack. Lan­ge blieb sie des­halb ein­sam. Erst als sie Her­bert trifft, einen nym­pho­ma­ni­schen kon­go­le­si­schen Gewicht­he­ber, der sich die Baby­höh­le her­aus­neh­men las­sen hat, um ein Zei­chen gegen Hete­ro­nor­ma­ti­vi­tät zu set­zen, geht in ihrem Lie­bes­le­ben die Post ab. Schließ­lich nut­zen Her­bert und die wil­de Maxi­mi­lia­ne ihr Talent: Sie dre­hen beim WDR Trans­se­xu­el­len­por­nos für die Unter­stu­fe und ärgern damit die Cis-Nazis so richtig.

Der Fort­set­zungs­band ist aus der Sicht von Lot­ta erzählt, einem von Maxi­mi­lia­ne bei den Gang-Bang-Dreh­ar­bei­ten gezeug­ten Zwit­ter­kind, das sich wünscht, non­bi­när zu sein.

 

Total
31
Shares
Vorheriger Beitrag

4. Juni 2022

Nächster Beitrag

8. Juni 2022

Ebenfalls lesenswert

12. Januar 1989

Wenn es um die Schei­dung der Guten von den Bösen geht, ver­hal­ten sich die meis­ten „Non-Binä­ren” auf ein­mal…

Wiedervorlage …

… ange­le­gent­lich der Stra­ßen­um­be­nen­nungs­plä­ne in Mün­chen, Ber­lin und andernorts: „Fro­he Kun­de kommt aus dem Breis­gau. Die Kom­mis­si­on zur …

28. März 2022

The­men­tag Ukraine. Ich habe mich in Wla­di­mir Putin getäuscht. Ich hielt ihn für einen Real­po­li­ti­ker. Ich hät­te nicht…

R. I. P.

Ich lese eben, dass Gün­ter Masch­ke gestor­ben ist. Wie schreck­lich. Die Rei­hen lich­ten sich. Man ist wie­der ein…