Nimm das, postschurkische Schweiz!

Es gibt Ras­sis­mus, aber kei­ne Ras­sen, es gibt Volks­ver­het­zung, aber kein Volk, es gibt Sexis­mus, aber Geschlech­ter sind kon­stru­iert, und es gibt selbst­ver­ständ­lich auch Kolo­nia­lis­mus ohne Kolonien.

PS: Es ist ganz entsetzlich!

 

Sogar die Schrott­sam­mel­stel­le weiß längst Bescheid!

Total
4
Shares
Vorheriger Beitrag

12. Januar 1989

Nächster Beitrag

13. Januar 2022

Ebenfalls lesenswert

16. Oktober 2019

„Nur ein so zur Ent­schei­dung unfä­hi­ger Mensch wie ich konn­te eine Theo­rie der Dezisi­on ent­wi­ckeln.„Carl Schmitt                                     ***…

Zitat der Saison

„Ich hät­te ja gar nichts gegen eine Impf­pflicht wegen Covid, aber soll­te man nicht zuerst einen wirk­sa­men Impf­stoff…

Zum Tage

Am Mitt­woch, also ges­tern, wer­de Russ­land die Ukrai­ne angrei­fen, ver­si­cher­te Slee­py Joe. (Netz­fund)  

30. Dezember 2021

Muss es, Genos­sen Medi­en­schaf­fen­de und ver­dien­te Staats­twit­te­rer, nicht Quer­den­ken­de hei­ßen? Sine ira et studio? Aber sogar das zu…