Zufälle gibt’s …

Sofern die­ser recht soli­de anmu­ten­de Herr nicht deli­riert, führ­ten eini­ge Erlauch­te aus dem Krei­se der übli­chen Play­er im Okto­ber 2019, eini­ge Wochen vor dem Aus­bruch von Covid-19, ein Coro­na-Plan­spiel durch. Man soll vor Men­schen, denen ein sol­ches Genie der Anti­zi­pa­ti­on ver­lie­hen wur­de, bewun­dernd den Geß­ler­hut ziehen.

Hier, ab 7.35. Hören, stau­nen, genießen!

PS: „Lie­ber Hr. Klo­novs­ky, ich bin ent­täuscht. Von die­sem Plan­spiel ‚Event 201’ wis­sen die Auf­merk­sa­me­ren unter uns schon bereits seit Ende 2020. Sie­he das sehr gute Video von Paul Schreyer.

Wobei ich der Leis­tung von Mar­cel Barz kei­nen Abbruch tun will. Sie soll­ten nicht davor zurück­schre­cken, zumin­dest fall­wei­se alter­na­ti­ve Medi­en zu kon­su­mie­ren, die man gemein­hin auch dem lin­ken Lager zuord­nen kann. Zum Bei­spiel Rai­ner Maus­feld, der ein beken­nen­der Mar­xist ist. Für ihn gilt, was für vie­le Mar­xis­ten gilt: Ein tol­ler Dia­gnos­ti­ker, aber wahr­schein­lich ein sub­op­ti­ma­ler The­ra­peut. Wo Paul Schrey­er ein­zu­ord­nen ist, weiss ich gar nicht. Ich hal­te ihn eher für einen Liberalen.

Nichts für ungut,

Ihr ***”

 

Vorheriger Beitrag

8. Februar 2022

Nächster Beitrag

R. I. P.

Ebenfalls lesenswert

Zum Stand der Menschenrechte

Der „Nach­rich­ten­ka­nal” nennt die­se Men­schen­rech­te­res­te­ram­pe übri­gens „unab­hän­gig”. Die Men­schen­rech­te sind das Viren­pro­gramm, das die Bür­ger­rech­te zer­stö­ren soll. Und…

26. Oktober 2022

„Wer ‚Zusam­men­halt’ sagt, will Zwie­tracht säen.” Peter J. Brenner *** Auf den letz­ten andert­halb Sei­ten der „Recher­che”, die…

Aus gegebenem Anlass

„Lie­ber Herr Klo­novs­ky, am 9. Novem­ber 1969 schei­ter­te ein Bom­ben­an­schlag auf das Jüdi­sche Gemein­de­haus in Ber­lin nur an…

16. Oktober 2023

Ich habe so gut wie noch nie eine Frau ken­nen­ge­lernt, die jene Sei­ten der Peo­p­le-Maga­zi­ne, die von den…