Zur niedergemesserten Vierjährigen

Lese­rin *** zitiert die Wor­te von „Tim K.” aus irgend­ei­nem sozia­len Medium:

„Jugend­li­che wer­den zusam­men­ge­schla­gen und abgemessert.
Frau­en ver­ge­wal­tigt und gedemütigt.
Und nie­man­den inter­es­siert es!
Statt­des­sen demons­triert man gegen ‚Rechts’.
Cha­rak­ter­lo­ser geht es nicht mehr.
Man muss sich für die­se Poli­tik und die­se Gesell­schaft nur noch schämen!”

Und schreibt dazu: „Ich kann T.K. hier nur recht geben. Ehr­los. Eine Schan­de. Denn ich wie­der­ho­le mich, weil man es muss: Man stel­le sich das bit­te umge­kehrt vor. Und nein, lie­ber Ver­fas­sungs­schutz – ich will das nicht. Für niemanden.
Mir geht es um die Reak­tio­nen, die dann kämen. Das klei­ne Mäd­chen wäre nicht-deutsch gewe­sen. Der Täter ur-deutsch. Wir wis­sen alle, was hier los wäre. Ganz Deutsch­land auf der Stra­ße. Brenn­punk­te und Son­der­sen­dun­gen für 14 Tage. Berich­te von der Fami­lie. Kei­ne Gna­de für den Täter, egal wie ver­rückt er wäre. Jedes Arsch­loch, das ein klei­nes Kind atta­ckiert, ist ver­rückt. Ich bit­te mei­ne Spra­che zu entschuldigen.
Wir sind ein ehr­lo­ses Land.”
Der Mes­ser­ste­cher ist ein Syrer mit nie­der­län­di­schem Pass. Neben der Fra­ge, was er hier zu suchen hat­te, erhebt sich eine ande­re: Ste­chen eigent­lich Syrer in syri­schen Geschäf­ten syri­sche Kin­der ab bzw. auf sie ein? Ist das All­tag in Syri­en? Liest man davon in syri­schen Zei­tun­gen? Wenn nein: War­um dort nicht, aber hier in ’schland? Wenn ja: Was tun – oder täten – die syri­sche Poli­zei und die syri­sche Zivil­ge­sell­schaft in einem sol­chen Fall? Und ergibt sich dar­aus even­tu­ell irgend­ein Zusam­men­hang, war­um sol­che Taten in ’schland stattfinden?
Vorheriger Beitrag

6. April 2024

Nächster Beitrag

Literaturrätsellösung

Ebenfalls lesenswert

Das Wort zum Sonntag

Wenn man die Fra­ge stellt, wel­chen Eigen­schaf­ten sich der Auf­stieg des Wes­ten zur wis­sen­schaft­lich, wirt­schaft­lich und kul­tu­rell füh­ren­den…

21. Dezember 2023

Das Weih­nachts- oder Lich­ter­fest mit all sei­nem kul­tur­un­sen­si­blen Begleit­brim­bo­ri­um ist in letz­ter Zeit abend­land­un­ter­gangs­weit in die post­ko­lo­nia­lis­ti­sche Kri­tik…

10. Januar 2023

Ges­tern schrieb ich noch, das all­ge­mei­ne Medi­en­ge­wür­ge über den Pro­zent­satz der „Deut­schen” unter den Sil­ves­t­er­kra­wall­ma­chern kon­ter­ka­rie­rend, dass die…

17. September 2022

Die Stich­hal­tig­keit einer The­se ver­blasst neben ihrem Amüsementwert. *** Der Dumm­kopf ver­fügt nur über einen über­schau­ba­ren Bestand von…