Der Dienstags-Podcast zum Nachhören

Artur Abra­mo­vych, 26, ist Bun­des­vor­sit­zen­der der Juden in der AfD. Sei­ne als Buch unter dem Titel „Ent­ar­te­te Esprit­ju­den und heroi­sche Zio­nis­ten. Jüdi­scher Nietz­schea­nis­mus in der Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen Theo­dor Les­sing und Tho­mas Mann” ver­öf­fent­lich­te Magis­ter­ar­beit habe ich vor kur­zem in den Acta bespro­chen. Vor allem ist er ein hoch­ge­schei­ter jun­ger Mann, mit dem zu plau­dern sich stets sehr ver­gnüg­lich anlässt.

Wenn Sie es ver­säumt haben, kli­cken Sie bit­te hier.

 

Vorheriger Beitrag

6. September 2022

Nächster Beitrag

9. September 2022

Ebenfalls lesenswert

14. Mai 2022

„Und ein Engel trat zu mir und sprach: ‚Zitie­re sie!’ Und ich zitier­te sie.” (Karl Kraus) So viel Hass, Ekel,…

10. Januar 2022

My body – my choice? Bei jeder Abtrei­bung ist (min­des­tens) ein Mensch gestor­ben. Wie vie­le Men­schen ster­ben pro…

1. Juni 2022

Über die zuneh­men­de Ver­gess­lich­keit trös­tet die Vor­stel­lung hin­weg, wie schreck­lich es wäre, wenn man sich alles mer­ken würde. ***…